Von den Alexas, Siris und Googles dieser Welt

Intelligente Lautsprecher sind der neueste, technologische Schrei. Dabei handelt es sich um kleine, kompakte Geräte, die auf Sprache reagieren. Man muss nur einen bestimmten Namen oder Code sagen und schon reagiert der Lautsprecher auf Befehle. Die drei amerikanischen Technologie-Giganten Apple, Amazon und Google dominieren den Markt mit Siri, Alexa und Google Dot.

Moderne Technik für junge und alt

Der Vorteil intelligenter Lautsprecher ist, dass sie auch ohne IT-Kenntnisse einfach benutzt werden können. Ihre Besitzer müssen lediglich lernen, die recht simplen Sprachbefehle zu geben. Auf Wunsch können dann das Wetter erfragt, Musik gehört oder die Kurse bestimmter Aktien in Erfahrung gebracht werden. Die mitdenkenden Lautsprecher werden von Rentnern fast genauso häufig genutzt wie von technikaffinen Studenten oder Schülern.

Gefahren beim Gebrauch intelligenter Lautsprecher

Weil intelligente Lautsprecher dem Schutz persönlicher Daten nur einen geringen Wert einräumen, genießen sie bei Online-Experten einen eher schlechten Ruf. Ihnen wird nachgesagt, alle Gespräche in dem Raum mitzuschneiden, in dem sie sich befinden. Es kommt noch dicker: Viele der Hersteller solcher Geräte speichern alle Fragen der Kunden, um damit die Reaktionen der Lautsprecher auf Gesagtes zu verbessern. Man wird also nicht selten regelrecht abgehört.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *