Büros für Technologieunternehmen

Unternehmen aus dem Bereich Technologie benötigen fast ausschließlich Büroarbeitsplätze für ihren Geschäftsbetrieb. Die Produktion findet meist in Asien statt und viele andere Geschäftsprozesse sind ebenfalls in Niedriglohnländer ausgegliedert. Was also bleibt sind Mitarbeiter, die vom Büro aus das Technologieunternehmen steuern, in den Bereichen Entwicklung und Entwicklung tätig sind oder sonstige Bürotätigkeiten ausüben. Eine stetig wachsende Mitarbeiterzahl gehört bei vielen Technologieunternehmen ebenfalls zum Standard. Daher stellen diese Unternehmen auch an gemietete Büroimmobilien besondere Anforderungen.

Moderne Bürolösungen für moderne Technologieunternehmen

Firmen aus der Technologiebranche zeichnen sich durch schnelles Wachstum, flache Hierarchien und einen dynamischen Geschäftsbetrieb aus. Diese Unternehmen mieten ihre Büroräume oft und benötigen dabei nicht nur die Möglichkeit, ihre Büros zu vergrößern, sondern auch flexibel auf eine schwankende Mitarbeiterzahl während Projekten und besonderen Geschäftssituationen reagieren zu können. Diesen Bedarf haben moderne Bürovermieter erkannt, und ein Anbieter wie Workaround bietet die perfekten Lösungen für diese Firmen.

Mietverträge mit Workaround werden jeweils genau an die Bedürfnisse des Technologieunternehmens angepasst und die Anzahl der gemieteten Büroarbeitsplätze kann jederzeit erhöht werden. Auch Privatbüros, Meetingräume und andere Büroräumlichkeiten können problemlos hinzu gemietet werden. Die Bürolösungen von Workaround beinhalten ebenfalls die Bereitstellung wichtiger Infrastruktur für die Büros. Auch um die Instandhaltung der Büros muss sich der Mieter nicht kümmern. Das umfangreiche Angebot von Büros umfasst dabei in Ballungsräumen wie Berlin zahlreiche Standorte in verschiedenen Stadtlagen. Technologieunternehmen können sich hier ihr eigenes Büroportfolio zusammenstellen und beispielsweise verschiedene Teams an unterschiedlichen Bürostandorten von Workaround unterbringen.

Flexible Büros werden immer mehr nachgefragt

Büroarbeitsplätze haben in den letzten Jahrzehnten immer mehr an Bedeutung gewonnen und in ihrer Anzahl stark zugenommen. Das gilt nicht nur für Unternehmen aus der Technologiebranche, sondern ist ein genereller Trend. Das Outsourcing von Geschäftsprozessen, die zunehmende Arbeit aus dem Homeoffice, die neuen technischen Möglichkeiten der Digitalisierung und zahlreiche weitere Faktoren sorgen für Nachfrage nach flexiblen Bürolösungen.

Anbieter wie Workaround bieten den Unternehmen genau das. In Technologiefirmen und andere Unternehmen wird ein Teil der Arbeit heute durch Coworking, Projektarbeit und das kurzfristige Hinzuziehen von Fachexperten geleistet. Komplett einsatzfähige Büros müssen für diese Arbeiten zur Verfügung stehen, werden aber nicht dauerhaft benötigt. Workaround kann durch die besondere Konfiguration der verwalteten Büros genau auf diese Wünsche eingehen. Die besondere Erfahrung, die Workaround mit dieser Form der flexiblen Bürovermietung hat, lässt die Mitarbeiter sogar zu Experten und wertvollen Ratgebern bei der Bürovermietung werden, die ihre Kunden optimal beraten können.

Der Markt der flexiblen Vermietung von Büros wird zwar im Moment von Technologieunternehmen und Firmen aus der Start-up-Szene dominiert, wird aber in Zukunft weiter stetig wachsen; Firmen aus vielen Bereichen werden flexibler arbeiten und die Mitarbeiterzahl an einem bestimmten Standort wird dabei nicht immer konstant sein. Die optimale Nutzung von Bürofläche und dabei die beste Versorgung mit Büros für Teilzeitmitarbeiter, Mitarbeiter, die einen großen Teil ihrer Arbeit im Homeoffice erledigen oder anderen neuen Arbeitsformen nachgehen, ist dabei die größte Herausforderung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *